Höher - schneller - weiter. Mit den ständig steigenden Anforderungen und dem immer schneller werdenden Tempo im Alltag klarzukommen, ist nicht immer leicht.

Viele Erwachsene kämpfen mit Burnout, Depressionen, Verlustängsten in Bezug auf Job, Partner und die Liebsten in ihrem Leben. Existenzängste stehen speziell ab einem Lebensalter von 45 Jahren an der Tagesordnung. Doch auch 25% aller Kinder unter 18 Jahren haben psychische Probleme. Wie gehe ich damit um? Was kann ich tun?

Lernen Sie, offen zu kommunizieren, wie es Ihnen geht!

Reden Sie über Ihre Themen und stellen Sie sich Ihren Ängsten. Das Erkennen der eigenen Probleme, das genaue Hinsehen und Definieren Ihrer Themen erleichtert den Umgang damit und ist der erste Schritt zur Lösung.

Burnout, Depressionen, Ängste

In einer Welt, in der die Anforderungen fast täglich zu steigen scheinen und der Druck stetig stärker wird, treten diese Themen immer häufiger auf. Je früher Sie sich damit auseinandersetzen, desto leichter ist der Ausweg aus dem Dilemma.

Nehmen Sie professionelle Hilfe in Anspruch!

Sie haben Probleme mit Burnout, Depressionen oder Ängsten? Ihr Kind benötigt Unterstützung bei psychischen Problemen? Sie müssen das nicht alleine schaffen! Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich unterstütze und begleite Sie gerne auf diesem Weg.

"Der Mensch ist ein Produkt der Natur, der Gesellschaft und seiner selbst"

Johann Heinrich Pestalozzi
*1746 † 1827
Schweizer Pädagoge, Philosoph und Philantrop